Datenschutzerklärung

Erhebung und Bearbeitung von personenbezogenen Daten

Die smarpay AG mit Sitz am Kolinplatz 8 in 6300 Zug, Schweiz (nachfolgend smarpay genannt) bearbeitet personenbezogene Daten, die sie im Rahmen von Geschäftsbeziehungen mit Kunden, anderen Geschäftspartnern von diesen und weiteren an den Dienstleistungen beteiligten Personen erhält oder die allgemein beim Betrieb der smarpay Webseite und der mit der Erbringung der Dienstleistungen zusammenhängenden Webseiten und Applikationen erhoben werden.

Erklärung

Mit der Nutzung von Dienstleistungen der smarpay erklären die Servicebenutzer und Anlagenbetreiber ihr Einverständnis mit der vorliegenden Datenschutzerklärung.

Die Datenschutzerklärung ist Bestandteil der allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Dienste von smarpay. Mit der Nutzung und Bestätigung bei der erstmaligen Anmeldung erklären sich die Nutzer mit den AGB’s einverstanden, respektive damit verbunden auch mit der hier vorliegenden Datenschutzerklärung.

Diese Erklärung kann jederzeit aktualisiert werden. Wir empfehlen, diese regelmässig auf unserer Webseite zu überprüfen. Die letzte unten aufgeführte Zeile dieser Erklärung enthält das Datum der letzten Aktualisierung.

Die deutsche Sprachversion dieser Datenschutzerklärung und weiterer Bestimmungen von smarpay geht im Zweifelsfall gegenüber Übersetzungen in anderen Sprachen vor.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen zum Beispiel Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, IP-Adresse.

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben und gespeichert, wenn sie von der Person von sich aus, z.B. im Rahmen einer Registrierung oder beim Bezug einer Dienstleistung und deren Nutzung oder sonstiger Korrespondenz / Kommunikation angegeben werden, respektive die Beschaffung autorisiert wird.

smarpay versucht, nur so viele Daten zu speichern, wie für die Nutzung des kompletten Funktionsumfang der genutzten Dienstleistungen bei höchstmöglicher Sicherheit benötigt. Damit smarpay die Dienstleistungen anbieten kann, erhebt, speichert, bearbeitet und nutzt smarpay personenbezogene Daten.

Datensammlung und Zweck

Ihr Browser übermittelt beim Besuch der smarpay-Websites nachstehende Daten an smarpay. Diese Daten können dabei ohne ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert werden, z.B.:

  • die IP-Adresse ihres anfragenden Geräts
  • das Datum, die Uhrzeit und die Dauer des Zugriffs
  • das Betriebssystem ihres Geräts.

Soweit dies gesetzlich erlaubt ist, entnimmt smarpay auch öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Handelsregister, Internet) gewisse Daten oder erhält solche von Behörden und sonstigen Dritten.

In der Regel werden personenbezogene Daten bei der einmaligen Anmeldung erfasst, respektive durch die Person angegeben. Bei der Nutzung der Dienstleistungen fallen in der Regel keine personenbezogenen Daten an, respektive werden keine personenbezogenen Daten gesammelt. smarpay nutzt Ihre personenbezogenen Daten:

  • zur Gewährleistung des Verbindungsaufbaus sowie deren Systemsicherheit und Stabilität
  • zu Zwecken der korrekten Abrechnung der bezogenen Dienstleistungen
  • für Anlagebetreiber, respektiv Besitzer und Nutzeradministration
  • um Sie bei Problemen persönlich identifizieren zu können (Kundensupport)
  • um die Korrektheit der Transaktion (Zahlungsvorgang) gemäss geltenden Gesetzen abwickeln zu können
  • bei der Geltendmachung rechtlicher Ansprüche von Straftaten und sonstigem Fehlverhalten (z.B. Durchführung von Untersuchungen, Datenanalysen zur Betrugsbekämpfung)
  • zur Optimierung der Bedarfsanalyse für Kundenansprache- und Akquisition
  • in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken ohne Möglichkeit zum Rückschluss auf ihre Person

Soweit Sie smarpay eine Einwilligung zur Bearbeitung ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben (z.B. zum Erhalt von Newslettern oder Loyaltyprogramme), bearbeitet smarpay die personenbezogenen Daten im gesetzlich zulässigen Rahmen und gestützt auf die Einwilligung. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was jedoch keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen hat.

Aufbewahrung

smarpay bewahrt personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen nur so lange auf, wie dies gemäss den gesetzlichen Vorgaben für den angegebenen Zweck erforderlich ist.

Wo keine gesetzlichen Vorgaben vorhanden sind, bewahrt smarpay die Daten während der Nutzung der Dienstleistungen und 6 Monate danach (nach Abmeldung) auf.

Nutzung von Google Analytics

In unseren Internetauftritten setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google LLC, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur «Google» genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild («EU-US Privacy Shield») – https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active – garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unserer Internetauftritte. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts, werden dabei an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzen wir Google Analytics mit der sog. Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion kürzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR.

Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unserer Internetauftritte und der Nutzung des Internets zusammenhängen.

Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem hält Google unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners weitere datenschutzrechtliche Informationen für Sie bereit, so bspw. auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.

Zudem bietet Google unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein sogenanntes Deaktivierungs-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu an. Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet Ihnen weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google bei Aufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unseres Internetauftritts nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt werden. Ob und welche weiteren Webanalysedienste von uns eingesetzt werden, erfahren Sie natürlich ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

Weitergabe von Daten

smarpay kann Ihre Daten den eigenen verbundenen Unternehmen sowie deren und eigenen Beauftragten und Drittdienstleistern innerhalb des Landes, in dem Sie wohnen, zur Erbringung von Dienstleistungen und zu den oben genannten Zwecken weitergeben. Unsere verbundenen Unternehmen, Beauftragten und Drittdienstleister, welche Zugriff auf personenbezogene Daten haben, sind verpflichtet, den Datenschutz zu beachten.

smarpay darf Ihre Daten auch Regierungsbehörden oder -stellen sowie Aufsichtsbehörden oder anderen Personen gegenüber unter Einhaltung jeder anwendbaren Gesetze, Vorschriften, Gerichtsbeschlüsse oder behördlichen Aufforderungen oder unter und zum Zweck aller von Aufsichts- und anderen Behörden herausgegebenen Richtlinien oder ähnlichen Verfahren offenlegen, soweit dies nach geltendem Gesetz vorgeschrieben oder erlaubt ist.

Sicherheitsmassnahmen

smarpay hat angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen implementiert, um Ihre erhobenen personenbezogenen Daten gegen unerlaubten Zugriff, Missbrauch, Verlust oder Zerstörung zu schützen. Weiter verweisen wir auf das Dokument unseres Rechenzentrumbetreibers: «ISDS Massnahmen Begasoft AG, Bern».

Rechte der Nutzer

Wo geltende Gesetze und Vorschriften dies erlauben, können Sie:

  • nachfragen, ob Ihre personenbezogenen Daten bei uns gespeichert sind
  • uns bitten, Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen
  • uns anweisen, Ihre personenbezogenen Daten, soweit sie fehlerhaft sind, zu berichtigen
  • der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoss gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden, Beschwerde einreichen (www.edoeb.admin.ch)

Falls Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, schreiben Sie uns an folgende Anschrift:

smarpay, Kolinplatz 8, 6300 Zug.

Datenschutzbeauftragte Person bei smarpay ist:

Nicole Cuttat; office@smarpay.eu

Diese Datenschutzerklärung tritt per sofort in Kraft. Smarpay behält sich die jederzeitige Änderung dieser Datenschutzerklärung vor. Die jeweils aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist unter https://smarpay.eu/Datenschutzerklärung/ abrufbar.

Zug, 22.01.2021

Wechseln Sie die Sprache